Heilpraktiker im Physiotherapie Center

Naturheilkunde ist Wissenschaft

Wir leben in einer Zeit mit überbordenden Informationen und Ratschlägen zu Gesundheit und Behandlung von Krankheiten. Das Richtige zu tun wird immer undurchschaubarer.

Bereits vor 20 Jahren erschien es Robert Schuhbeck sinnvoll, neben den vielen fachspezifischen Fort- und Weiterbildungen für unser Therqapiezentrum Giesing weitere Zugangswege zu Informationen, Kompetenzen und Kenntnissen in Form des Abschlusses der Ausbildung zur großen Heilpraktikererlaubnis dazuzufügen. In den Jahren 2007-2009 haben noch weitere Physiotherapeuten in unserem Physiotherapie Center die Ausbildung zur großen Heilpraktikererlaubnis erfolgreich abgeschlossen. Aufgrund der zunehmenden Veränderungen im Gesundheitswesen war es naheliegend, heilpraktische Kompetenz in unser Physiotherapie Center einzubinden.

Mit dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Thema „Behandlung ohne Verordnung“ am 26.August 2009 ist es nun möglich, dass wir Patienten schnell und ohne ärztliche Verordnung und Umwege sinnvoll auch gerade physiotherapeutisch und osteopathisch (Still, Typaldos) versorgen können. Ebenso eingeschlossen ist die Befundung und Diagnose. Ganz sicher tragen diese Weiterbildungen zum Heilpraktiker zu dem hohen Niveau, auf dem interdisziplinäre Gespräche mit Ärzten verschiedenster Fakultäten und Therapeuten-Kollegen stattfinden, bei.

Bund Deutscher Heilpraktiker und Naturheilkundiger

Bund Deutscher Heilpraktiker und Naturheilkundiger: Wir sind Mitglied

Hierin spiegelt sich unser Bestreben, alles therapeutische Handeln wissenschaftlich zu hinterfragen und unseren Wissens-Horizont ständig zu erweitern. Dazu gehört auch der rege Austausch mit Kollegen und anderen Fachleuten zum Wohle unserer Patienten.

Häufig sind die Probleme nicht nur durch eine entstandene Ursache oder in einem Organ zu suchen und damit auch nicht nur an einem Organ zu behandeln. Unser Körper ist ein biologisches hochsensibles System, das fein abgestimmt ist. Jede Zelle und jedes Organ steht mit anderen in faszialer Verbindung und ist auf diese Funktionsketten angewiesen. Was die Natur von sich aus macht, das versuchen wir zu optimieren und zu fördern. Schon der Zwang zur täglichen Nahrungsaufnahme und die daraus entstehende Aktivität des Stoffwechsels in der Zelle ist eine große Leistung. In unserer Therapie vermeiden wir jede äußerliche und innerliche Vergiftung.