SensoTrain-Sling

Das SensoTrain®-Sling-Training kann man als eine herausragende Trainingsform des Kraft-und-Stabilisationstrainings bezeichnen. Es beruht auf neuesten neurophysiologischen Untersuchungen. Diese haben gezeigt, dass eine Stabilisation der Gelenke am besten mit schmerzfreien, hochfrequenten Schwingungen und Vibrationen zu erreichen ist.

Sensotrain® Sling

sensotrain®-Sling-Gruppentraining, 2009

Der/die Trainierende kontrolliert den erforderlichen Kraftaufwand durch eigene Schwerpunktverlagerung. Er/sie gewinnt dabei fließend und mit steigendem Kraftaufwand zunehmend Sicherheit und Stabilität. Die investierte Anstrengung wird sofort als lohnend wahrgenommen. Ein aufmerksamer speziell geschulter Therapeut wacht über jeden Trainingsschritt.

Da das Training mit dem Slingsystem auf unseren sensomotorischen Fähigkeiten beruht, können neurologisch Erkrankte ebenso profitieren wie orthopädische oder frisch verletzte Patienten. Die Übungen werden stetig modifiziert und an das jeweilige Leistungsniveau angepasst. Ganz sicher finden in diesem besonderen Trainingssystem selbst Leistungssportler ihre Belastungsgrenzen! Neben dem Erwerb von segmentaler Stabilität als Grundvoraussetzung für sportliche Leistungsfähigkeit ist unser SensoSling-Training auch hervorragend als Übungsmittel zur Sturzprophylaxe geeignet.